Schnelle Karten mit Washi Tape und Big Shot

 Dieses Mal zeige ich euch ein paar Karten, die in Null Komma Nix gemacht sind und – mir – total Spaß gemacht haben.

 Ihr nehmt einen Kartenrohling, schneidet etwas kleiner ein weißes Stück CS zu (eine andere Farbe geht auch) und klebt darauf verschiedene Streifen Washi Tape.

Dann stanzt ihr mit der Big Shot eine Ranke oder ein anderes Motiv eurer Wahl aus einem Schmierpapier aus, damit ihr eine Schablone habt und so austesten könnt, wo ihr auf der Karte das Ornament ausgestanzt haben wollt. Auf der Schablone darf gerne ein leichter Abdruck vom Rand der BigShot-Die sein, damit ihr seht, wie ihr sie dann wieder auflegen müsst. (Oder ihr schneidet das Schmierpapier genau in der Größe zu, damit ihr nicht verrutscht beim Drauflegen.)

 Wenn ihr nun leicht die Die anhebt und die Schablone auszieht, sollte alles an der gewünschten Stelle sein.

 Legt das Ganze vorsichtig in die  Big Shot ein und kurbelt es durch.

 Jetzt kann der CS noch embosst oder direkt auf den Kartenrohling aufgeklebt werden.

Einen Spruch nach Wunsch auf ein Stück CS stempeln, drumherum mit etwas Faden/ Band ein Metallteil anknoten und dies mit Abstandspads aufkleben.

Wenn ihr so ein Herz anknotet, kostet der Brief 90 ct Porto – auch okay! 😉

Das ausgestanzte Teil kann auch noch in die Karte hinein geklebt werden, dann ist das auch direkt zum Einsatz gekommen. ;-D

Und so kann man ganz verschiedene Karten gestalten, die trotzdem auf die gleiche Art gemacht sind.

 Denkt nur dran, wenn ihr auf das große Stück CS stempel oder schreiben wollt, dann macht das VOR dem Embossen.

 Noch mehr tolle Sachen findet ihr bei Eckstein Kreativ!

Viel Spaß!

Notizbuch

 

Hi Zusammen,

heute habe ich ein Notizbuch für Euch

 – ich habe es nach einem Sketch von Stampsfuncreativity gemacht.

Farben, Bänder, Embellishments findet Ihr im Eckstein-Kreativ-Shop

Die Labelstanze findet Ihr hier

Seid lieb gegrüßt

Andrea-Emmi41