Layout Schatten

Was für ein Geschmoddere! Das war wieder ein Spaß.

Aber zu diesem Layout gehört noch ein erklärendes Foto:

Aaaalso,… meine kleine Tochter wollte mal wieder mit Acrylfarben schmoddern. Also habe ich ihr die Kiste mit all den Farben und Pinseln auf eine Wachstischdecke gestellt, Papiere dazu und habe sie machen lassen. Sie hat sich so viel Farbe in die Schalen geschüttet, dass nach ihrer Malaktion noch einiges über war, was ich nicht ungenutzt eintrocknen lassen wollte.

Also ist dieser blaue Hintergrund entstanden – und noch ein Hintergrund im Altered Book und ein 12″ Hintergrund, alle in diesem Stil. So viel Farbe war noch da. 😉

Dafür habe ich Glitter Decoration Stickers (von Zeemann), die ich komischerweise hier in Mengen habe, auf den Cardstock mit Leinenstrucktur geklebt und einfach von links nach rechts die Farbe drüber gepinselt.

 

 Als alles getrocknet war, habe ich das Layout gestaltet.

 Alte Briefmarken, eine Feder, Eintrittskartenabriss, Teile von einer Jeans, Spitze

 und Zahnrädchen aus einer Korrekturmaus haben ihren Platz gefunden.

 Ein paar mit der Big Shot gestanzte Blätter mussten auch drauf.

Ich habe alles mit ganz normalen Bastelkleber geklebt.

Und das Schloss, ist das nicht süß?!? Dazu gehört der Schlüssel (auf dem dritten Foto von oben). Ich bin ganz verliebt. Das Set mit 2 Schlössern und 4 Schlüsseln bekommt ihr, wie noch ganz vieles mehr, bei Eckstein kreativ.


PS: Das wollte ich euch noch berichten: Ich habe einen neuen Hebelarmschneider. Er ist mit seinen fast 4 Kilo echt schwer, aber richtig richtig gut! Endlich schneide ich alles exakt und ohne Ausfranzen! Juhu! Ich bin so glücklich!