Karten braucht der Mensch

Über eine Karte im Briefkasten freut sich jeder und ganz besonders über eine individuelle, selbst gestaltete Karte. Ob aufwendig oder schlicht, ob aus modernen oder rustikalen Materialien, alles hat seine eigene Wirkung.

Hier ein paar Kartenbeispiele aus meinem Ideenreich.

IMG_3091

Diese Karte zeichnet sich durch ihre Schlichtheit und Klarheit aus. Dem Hintergrund habe ich mit ein paar Farbspritzern etwas Tiefe gegeben. Der große Kreis bildet das optische Zentrum und wird durch die Sterne und den Schmertterling aufgelockert. Spitzenband und Glitzersteine runden alles miteinander ab.

IMG_3093

Hier eine völlig andere Karte, die eine eher rustikale Wirkung hat. Dafür habe ich Craftpapier als Kartenrohling verwendet. Die Weltkugel stammt aus einem alten Atlas. Ergänzt habe ich die Karte durch zwei Brads in Metalloptik, etwas Bindedraht, Holzembellis, ein Tag aus Craftpapier und die zwei Kreisausstanzungen.

IMG_3290 IMG_3292

Diese Karte zeichnet sich durch ihre absolute Schlichtheit aus. Den Kartenrohling habe ich aus weißen Cardstock gearbeitet. Das Besondere an der Karte bzw. der Blickfang ist der Schmetterling, den ich mehrfach mit der gleichen Stanze in verschiedenen Farben ausgestanzt habe. Dann alle ausgestanzten Teile übereinanderlegen und in der Mitte vom Schmetterling zusammenkleben. Der oberste Schmetterling ist aus Pergamentpapier gestanzt und wird von 3 Glitzersteinen geziert.

IMG_3442 IMG_3445

 

Und hier eine schlichte aber sehr humorvolle Karte, in einem quadratischen Format. Der Kartenrohling ist wieder aus weißem Cardstock gearbeitet und dann habe ich zwei verschiedene Scrapbookpapier verwendet, die ich an den Rändern distresst habe. Damit wirkt das Papier „alt“ und passt somit wieder zum Spruch auf der Karte. Das Foto habe ich mit weißen Papier gemattet, die Ränder mit einer Büttenschnittschere geschnitten und mit brauner Stempelfarbe distresst. Das Foto habe ich mit Abstandspads festgeklebt, um der Karte mehr Tiefe zu geben. Eine einzelne Halbperle setzt noch einen kleinen optischen Blickfang.

 

Papiere, Stanzen, Stempel, Farbe und alles was noch zum Gestalten von Karten benötigt wird, findet ihr bei Eckstein-Kreativ.
Vielleicht konnte ich euch trotz der sommerlichen Temperaturen zum Kartengestalten inspirieren.

Euch eine gute Zeit
Lydia

 

 

 

 

Super

 Hach, ich liebe es!
Schablonieren,
schmoddern,
kleben,
kleksen.
Glücklich!

 

Zuerst habe ich auf das helle Scrapbookpapier verschiedene Strukturen mit Hilfe verschiedener Schablonen aufgebracht.
Ihr könnt euch auch aus Pappe und der Big Shot und passenden Stanzen selbst Schablonen stanzen.
Auf die Schablonen könnt ihr Acrylfarbe, Gesso oder Strukturpaste streichen.
Nun muss alles trocknen, was ihr mit einem Föhn beschleunigen könnt.
Die verschiedenen Papiere unter dem Foto und an der Seite habe ich mit unterschiedlichen Embossingfoldern geprägt und dann aufgeklebt.
Die verschiedenen Blüten kleben schnell, wenn man einen Heißkleber verwendet. (Ich gebe meine kabellose Heißklebepistole übrigens nicht mehr her. 😉 )
Jetzt noch etwas mit Mists besprühen, damit es die gewünschte Farbe bekommt und die Strukturen besser zu erkennen sind.
Und weil ich die etwas erhabene Struktur von Lackfarben mag, habe ich so lange mit dem schwarzen Lackstift gepumpt, bis etwas Farbe rausgelaufen ist, und diese dann über das Layout gekleckst.

 

Ganz liebe Grüße an euch alle!
Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren.

Armband

017

Hi Zusammen,
heute habe ich ein (teil)gehäkeltes Armband für Euch.
Es ist ein Spiralarmband mit einem  Häkelschlauch und Perlen.
Die Idee habe ich  aus dem Net – Zusammenstellung und Ausführung von mir
Das Röschen habe ich übrigens auch selbst gemacht – ganz stolz bin, auch wenn es ein wenig knautschig ist.
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41
Jede Menge Perlen und Zubehör für Schmuck und schöne Häkel-/Strickgarne bekommt Ihr bei Eckstein-Kreativ.
015
013