Reisetagebuch auf alt gemacht

Heute möchte ich am Beispiel meines Reisetagebuches mal eine schöne Technik zeigen, bei dem ihr den Einband
wie bei einem alten Buch wirken lasst.

IMG_4516    IMG_4517 IMG_4521

Ich kann euch nicht einmal sagen, ob es für diese Technik einen Namen gibt. Ich hatte auf Pinterest ein
Bild von solch einem Einband gesehen und habe mich davon einfach inspirieren lassen.

 

Zuerst wählt ihr eine möglichst plastische Stanze aus, also mit relativ wenig Konturen. Hier z.B. die Uhrenstanze von Tim Holtz.
Stanzt mindestens 5x das Motiv aus und klebt diese zusammen. Je mehr hier das Motiv ausstanzt und die Teile übereinander klebt, um so plastischer ist später der Effekt auf dem Einband.

Schneidet euch Packpapier oder in meinem Fall, Zeichenkraftpapier (90g/qm) großzügig zu eurer Graupappe des Einbandes zu. Reichlicher als ihr das sonst bei Beziehen eines Album`s macht, da sich ja das Papier auch um das ausgestanzte Motiv legen muss.

Das Papier knüllt ihr einfach zusammen. Wenn ihr starkes Papier verwendet, denn befeuchtet es vor dem zusammenknüllen. Je stärker ihr das Papier zusammenknüllt, um so stärker wird der Knittereffekt und um so mehr setzen sich dann die Farbpartikel an den Kanten fest.

Streicht das Papier grob glatt, sucht euch Distressfarben aus und tragt mit Hilfe des Blendingstool die Farbe auf. Ich habe bei meinem Album 3 Distressfarben verwendet. Ich beginne immer mit der hellsten Farbe, arbeite mich immer von einer Seite zur anderen und trage die Farbe mit kreisförmigen Bewegungen auf.

Jetzt kommt der Moment wo es spannend wird. Klebt zuerst eurer Motiv auf eure Graupappe. Ich empfehle euch in der Mitte des Motives zu beginnen. Flüssigleim auftragen und das Motiv mit dem zerknüllten Papier beziehen. 

Zum herausarbeiten der Kanten und Konturen benutze ich einen alten Pinsel. Zum Zeichnen taugt er nicht mehr, aber er bietet genügend Widerstand bei den Kanten und ist doch weich, um nicht das Papier zu beschädigen.
Nach meinen Erfahrungen kann ich euch nur empfehlen in Etappen zu arbeiten, da es doch eine Weile braucht, bis die Konturen sauber zu erkennen sind und der Leim sonst einfach getrocknet ist.

Mit einem Tuch streiche ich immer wieder über die glatten Flächen des Einbandes, denn auch wenn das Papier zerknittert ist, sollten beim Beziehen keine Falten entstehen.
Wenn das Motiv sauber herausgearbeitet ist, dann einfach wie gewohnt den Einband fertig beziehen und die Ecken sauber einschlagen.

Um das Motiv noch stärker zu betonen, bin ich mit einer weiteren Distressfarbe über das Motiv gefahren. Um den Einband „speckig und abgegriffen“ wirken zu lassen, habe ich den gesamten Einband mit transparenten „Matte Gel“ bestrichen.
Das Innenleben von einem Album oder Notizbuch könnt ihr ganz nach euren Ideen gestalten.

Alle benötigten Materialien, wie Papier, Graupappe, Distressfarbe, Flüssigleim, Pinsel und natürlich wunderbare Stanzen findet ihr wie immer
im Shop von Eckstein-Kreativ.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Werkeln.

Tag-Album

chal336-37

Hi Zusammen,
ich habe für Eckstein Kreativ dieses süße Album gemacht. Es ist ganz leicht nachzuarbeiten – und besteht innen aus Tags, die Stanze dazu ist von Little B – ich benutze sie oft – Ihr bekommt sie bei Eckstein Kreativ.
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41
Detailphotos hier: http://miniundmaxi.blogspot.de/2015/09/eac336.html

chal336-38 chal336-40 chal336-41 chal336-42 chal336-45 chal336-46 chal336-47 chal336-50  chal336-52

Baby-Album – Nele

2015-09-11-NigelNagelNeueNele

Meine Nichte wurde im Mai 2014 geboren und nun kam ich endlich dazu, die Fotos von unserem Besuch in ein Album zu kleben.

2015-09-11-NigelNagelNeueNele-A

Das Album ist ein fertiges Leporello. Das macht das Arbeiten leicht und schnell.
https://www.eckstein-kreativ.de/leporello-13-5-x-13-5-cm-weiss-mit-festem-deckel-und-ruecken-1-stueck.html
Die Buchstaben für den Titel, die Blüte vorne auf dem Cover und die Zahnräder mit Herzen innen sind alle mit tollen Stanzen mit der Big Shot gestanzt.
Blüten: https://www.eckstein-kreativ.de/basteln-mit-papier/sizzixr-stanz-praegesystem/sizzix-bigz-schablone-blueten-sb-blisterbox-1-stueck.html
Zahnräder: https://www.eckstein-kreativ.de/catalog/product/view/id/54020/category/490
Buchstaben: https://www.eckstein-kreativ.de/catalog/product/view/id/52700/category/490Big Shot: https://www.eckstein-kreativ.de/basteln-mit-papier/sizzixr-stanz-praegesystem/big-shot-starter-kit.html
Die kleinen Elemente wie die Buchstaben lassen sich wunderbar mit dem Papierkleber aufkleben, da die Spitze ein feines Dosieren und Auftragen ermöglicht.
https://www.eckstein-kreativ.de/catalog/product/view/id/5671/category/451

2015-09-11-NigelNagelNeueNele-C 2015-09-11-NigelNagelNeueNele-D

Viel Spaß beim Basteln!

Mini-Album („butterfly“ und „industrial“), inkl. Anleitung

Der wunderbare Sommer und die Ferienzeit neigen sich nun leider dem Ende entgegen.
Urlaubsfoto´s wollen sortiert sein und natürlich auch einen schönen Platz haben.

Da kommt ein kleines, aber feines Minialbum genau recht und schnell soll es ja auch gehen,
da ja Zeit immer zu wenig vorhanden ist.

Daher möchte ich euch heute ein Minialbum zeigen, das ich in zwei verschiedenen Ausführungen
gearbeitet habe und die Anleitung zum Nacharbeiten möchte ich euch nicht vorenthalten.

IMG_4019 IMG_4025

Mein „butterfly-Album“ ist  sommerlich-frisch und hier werden Bilder aus der Gartensaison 2015
ihren Platz finden.
Insgesamt habe ich für das Album 6x Cardstock in 12″ und 6x Designpapier in 12″ verbraucht.

 

 

 

 

IMG_4022 IMG_4024

Das Album selbst hat nur wenige Innenseiten, dafür mit einigen Klappen und Taschen, die
Platz für Tags bieten.

Das zweite Album, mein „industrial-Album“ ist vom Design eher maskulin, da hier Bilder von meinem Sohn
und seiner Strandbuggyralley ihr neues zu Hause finden werden.

IMG_4126 IMG_4134

 

Grds. ist dieses Album genau wie das „butterfly-Album“ aufgebaut, nur das ich zusätzlich noch
zwei kleine Taschen auf die Innenklappen angebracht habe.

Das schöne an diesem Album ist für mich, das es mit relativ wenig Papier auskommt, es
wirklich sehr schnell von der Hand geht und die Grundform sehr viel Gestaltungsspielraum lässt.

Doch jetzt möchte ich euch die Anleitung nicht länger vorenthalten, wenn ich also Lust bekommen habt,
dann könnt ihr gleich loslegen.
Passendes Material, wie Cardstock, verschiedene Designpapier, doppelseitiges Klebeband und Flüssigleim
findet ihr wie immer im Shop von Eckstein Kreativ.

 

Industrialalbum1   Industrialalbum2   Industrialalbum3
Industrialalbum4        Industrialalbum5  Industrialalbum6  Industrialalbum7

 

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Album und eine schöne kreative Zeit

Lydia