last minute Adventskalender

Nur noch ein paar Tage und dann freuen sich alle darauf, das erste Türchen zu öffnen.
In meinem letzten Post habe ich euch schon 2 Adventskalender zum selbstgestalten und befüllen gezeigt.
Heute möchte ich euch einen weiteren Adventskalender zeigen, den man sehr schnell und ohne große
Hilfsmittel fertigen kann. Genau das Richtige, wenn nicht mehr viel Zeit bleibt.

IMG_4910 IMG_4906 IMG_4907 IMG_4912

Für den Kalender habe ich einfach Papierstreifen (ca. 5cm breit und 18cm lang) zu Ringen zusammengeklebt.
Das Papier sollte nicht zu dünn sein, denn die Rollen sollen ja später auch ein paar kleine Überraschungen tragen können.
Daher sollte das Papier mindestens eine Grammatur von 160 haben. Für die Streifen habe ich insgesamt 4 Bogen Scrappapier
in 30,5cm x 30,5cm verbraucht.

Wenn man mag, kann man vor dem zusammenkleben die Seitenkanten der Papierstreifen mit einer Bordürenstanze
oder eine Motivschere gestalten.
Insgesamt benötigt ihr natürlich 24 Ringe, die jetzt mit Hilfe von Geschenkband zusammengebunden werden.
Von dem Band solltet ihr reichlich haben. Ich habe insgesamt 5 Pck a 2m verbraucht.

Für die Zahlen können fertige Adventskalenderzahlen oder gestempelte Zahlenmotive oder auch Aufkleber verwendet werden.
Hier ist einfach alles erlaubt, auch was die eigentliche Ausgestaltung betrifft.
Der Kalender ist ungefähr 1,50m lang und kann gut an die Tür oder an eine Wand gehangen werden.
Da sich der Kalender wirklich leicht und schnell werkeln lässt, ist er auch ein schönes Bastelprojekt für Kinder.

Alle benötigten Materialien findet ihr wie immer im Shop von Eckstein Kreativ.

 

Ich wünsche euch alle eine schöne Adventszeit
Lydia

Ohrringe

008

Hi Zusammen,
heute habe ich mal wieder ein wenig Schmuck für Euch.
Drei Paar Ohrringe – in verschiedenen „Grün“-Tönen.
Sie sind jeweils mit einer echt Silberbrisur (Ohrhaken) und mit einer Hämatitraute. Dazu habe ich 2 x Swarovskiperlen und einmal echte Türkisperlen kombiniert. Mir gefällt das Paar mit den Türkisen am Besten.
Schmuckzubehör (z.B. Prismenstifte) bekommt Ihr bei Eckstein-Kreativ.
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41

010

012

Glückspilz – Hintergrundpapier selbst herstellen

Es gibt ja unheimlich viele und tolle gemusterte Papiere zu kaufen, aber es ist auch etwas Wunderbares, wenn man sein eigenes selbst herstellen kann.


Stempelt mit einem Embossingpad das Motiv eurer Wahl auf Aquarellpapier. streut klares oder weißes Embossingpulver darüber. Fangt das überschüssige Embossingpulver wieder auf. Föhnt das Papier so lang, bis das Embossingpulver schmilzt. Nun mit verschiedenen Farben das Papier besprühen. Eventuell noch mit Wasser besprühen, damit alles etwas besser verläuft. Trocknen lassen. Fertig.
Das Journaling ist übrigens mit einem Kalligraphie-Stift geschrieben.

Aquarellpapier https://www.eckstein-kreativ.de/aquarellblock-10-bogen-18×24-cm-200g-m2-rau-4-fach-geleimt.html
Stempel „Bubbles Background“ von IndigoBlu https://www.eckstein-kreativ.de/basteln-mit-papier/stempel-und-embossing/indigoblu-stempel/stempel-a6-bubbles-background-145x105mm-sb-btl-1stueck.html
Embossing Stempelkissen https://www.eckstein-kreativ.de/basteln-mit-papier/stempel-und-embossing/stempelkissen-stempelfarbe/pigment-stempelkissen-emboss-transparent-das-embossing-stempelkissen.html
Embossingpulver klar https://www.eckstein-kreativ.de/embossing-puder-kristall-transparent-20-ml-flasche.html
Embossingpulver weiß https://www.eckstein-kreativ.de/embossing-puder-weiss-deckend-20-ml-flasche.html
Embossingföhn https://www.eckstein-kreativ.de/basteln-mit-papier/stempel-und-embossing/heissluftgeraet-embossing-heissluft-foen.html
Farbe zum Sprühen Perfect Pearls https://www.eckstein-kreativ.de/basteln-mit-papier/stempel-und-embossing/perfect-pearls.html
Kalligraphie-Stift https://www.eckstein-kreativ.de/catalog/product/view/id/5656/category/513

Viel Spaß!

Adventskalender zum selbstgestalten und selbstbefüllen

Nicht mehr lange und wir können das erste Türchen öffnen. Daran können sich nicht nur die Kleinen erfreuen, sondern auch die Großen.
Dabei ist es gleich, ob etwas Süßes, ein kleines Bild oder ein Gedicht zum Vorschein kommt. Die Spannung und Neugierde was sich hinter dem Türchen verbirgt sind einfach das Beste daran und noch besser ist es atürlich, wenn es ein selbstgemachter Kalender ist, den so kein Anderer hat und er kann jedes Jahr auf´s Neue befüllt werden.

Aus diesem Grund möchte ich euch heute zwei selbstgestaltete Kalender zum selbstbefüllen und damit zum wiederverwenden zeigen.
Für beide Kalender habe ich jeweils einen Rohling aus Pappmachè verwendet.

IMG_4821

Diesen Kalender liebe ich ganz besonders, da er gleichzeitig auch als Tischdekoration verwendet werden kann.
Den Rohling dafür findet ihr hier.

IMG_4816

Für die Gestaltung des Kalenders habe ich nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder die Dekopatchtechnik angewendet. Und ich muss sagen, es ist schon wirklich unglaublich was für tolle Sachen sich damit gestalten lassen. Das Schöne daran ist vor allem, das sich die Papiere jeder Form anpassen.
Bevor ich das Dekopatchpapier aufgetragen habe, habe ich den Rohling komplett mit Gesso grundiert. Damit kommen die Farben vom Papieren noch besser zum leuchten kommen.

IMG_4818
Dann habe ich den Rohling mit Dekopatchpapier bezogen und nach dem Trocknen mit Lack überstrichen.
Das hat den Vorteil, das die Papiere gut geschützt sind und es einen zusätzlichen matten Glanz bekommt.
Die Adventskalenderzahlen aus Holz findet ihr hier.

Mein zweiter Kalender besteht auch aus einem Pappmachè-Rohling, den ihr hier findet.

IMG_4819

 

 

Diesen Rohling habe ich zuerst mit einer hellen Arcylfarbe grundiert und dann die einzelnen Kästchen mit Papier beklebt. Auch den Mittelteil und die Innenkanten habe ich mit Papier ausgekleidet.
Nur den äußeren Rahmen habe ich mit Dekopatchpapier gestaltet und wieder mit Lack überzogen, damit diese Flächen besser geschützt sind.

IMG_4812

 

Um die Tiefe im Mittelteil zu betonen und um diesen Teil auch ein bisschen interessanter zu gestalten, habe ich hier eine kleine Kirche und ein paar 3D-Weihnachtsbäume hinein gesetzt.

IMG_4811

Die Kästchen dieses Kalenders sind übrigens etwas kleiner als die Kästchen im runden Kalender, aber für eine Kleinigkeit reichen sie auf jeden Fall aus.
Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig Lust auf Weihnachten und einen selbstgestalteten Kalender machen.

Viele Grüße
Lydia

Fiskars Fuse Creativity System Stanzmaschine

020

Hi Zusammen,
Heute möchte ich Euch von meiner Neuerwerbung berichten.Da ich mir von Fiskars bei Eckstein-Kreativ einige Stanzen mitbestellt hatte, hab ich mich im Internet schlau gemacht und mir mal die Fiskars Fuse Creativity System Stanzmaschine angesehen. Hier mal ein Video dazu.
Heute hatte ich nun Gelegenheit sie auszuprobieren. Als Erstes  fiel das Gewicht auf. Als ich sie dann aus der Verpackung raus hatte, fand ich es sehr schön, daß sie platzsparend zusammengeklappt war – mit richtigen Sicherungen, und sie auch wieder genauso platzsparend zusammengeklappt werden kann für z.B. den Transport.
Die mitgelieferten kleinen Stanzplatten, bzw. Grundplatten sind für die hauseigenen Stanzen hauptsächlich gedacht. Für alle anderen handelsüblichen Stanzen gibt es extra ein Stanzplattenset separat zu kaufen. Schön finde ich die Idee, daß man mit den Stanzen/Prägeplatten auch gleich Stempeln kann. So spart man sich die zusätzlichen Stempel, bzw. deren Einkauf.
Die Stanzen sollen auch stärkere Materialien wie: Sperrholz, Holzfurnier, Kork, Magnet, Pergament, Fensterfolie, Vinyl, Filz, Stoff, Folie, Schaumstoff, Karton stanzen.
Schön finde ich an der Maschine, daß sie vorne eine Verstaumöglichkeit hat – also eine Klappe, in der man Einiges unterbringen kann.
Um Stanzen von anderen Herstellern verwenden zu können, gibt es, wie bereits erwähnt. ein Ergänzungsset.  Ich habe das Stanzen udn Prägen probiert, das Ergebnis ist erfreulich gut! Auch das Kurbeln geht sehr leicht – viel leichter als bei der Big Shot.
Man kann in einer Breite von 12 x 12 Inch stanzen – so daß sie eben auch locker mal mit einer Big Shot Pro mithalten kann. Die Maße in aufgeklappten Zustand sind: Breite 38 cm, Tiefe 63 cm und Höhe 21 cm. Durch die Breite/Tiefe erklärt sich auch das Gewicht.
Alles in Allem ist dieses Stanzgerät wirklich empfehlenswert.
Ihr bekommt es z.B. bei Eckstein-Kreativ, wie auch die passenden Stanzen und jegliches Zubehör.
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41
Noch ein nettes Video dazu
und hier mal ein Video mit gestanzten Stoffen ect. – z.B. mit Sizzixstanzen

 

018 019

Adventskalender zum Ausmalen – freie Studio-Datei für euch!

 

Die Adventszeit naht und die Vorbereitungen wollen schon wieder getroffen werden.

Meine Tochter hat einen Adventskalender für ihren Papa gemacht

– mit etwas Hilfe von mir und der Cameo ging es ganz einfach

Benötigt wird:

1 12×12″ CS für den Vordergrund

1 12×12″ CS in weiß für den Hintergrund

Cameo

Stifthalter

Schneidedatei Vordergrund (kostenlos)

Schneidedatei Hintergrund (kostenlos)

So wird´s gemacht:

 Lasst in das Papier, das ihr für den Vordergrund ausgesucht habt, die Fenster schneiden.

Danach schreibt ihr die Zahlen auf die Fenster auf.

Tipp: Ihr könnt auch die Zahlen von der Cameo schreiben lassen. Dazu steckt ihr am besten vor dem Schneiden den Stifthalter mit dem Stift eurer Wahl ein und legt im Silhouette Studio über jedes Türchen die entsprechende Zahl. Stellt über die Schnitteinstellungen => Advanced ein, dass nur die Farbe, die ihr für die Zahlen gewählt habt, geschrieben wird. Und lasst sie schneiden. Nun einfach das Papier in der Cameo drin lassen und den Stifthalter durch das Messer tauschen, über die Schnitteinstellung die Farbe aktivieren, die die Türchen schneidet und die der Zahlen deaktivieren. Und nun schneiden lassen.

Jetzt legt ihr den hellen CS ein, den ihr für den Hintergrund ausgesucht habt und steckt den Stifthalter mit einem Stift eurer Wahl ein. Lasst den Hintergrund malen.

Diese Felder können nun nach Lust und Laune selbst gestaltet werden. (Meine Tochter hat gemalt, es kann natürlich auch etwas eingeklebt werden etc.)

Danach wird der Vordergrund auf den Hintergrund geklebt, wobei natürlich kein Kleber auf die Türchen kommen darf. 😉

Und nun darf sich jemand über den Adventskalender freuen!

Ich finde es eine wunderbare Idee für Kinder, aber auch für Erwachsene!

Ganz viel Spaß mit der Idee und den Dateien wünscht euch


PS: Das 12×12″ Papier passt wunderbar in den Holzrahmen, den ihr bei Eckstein Kreativ bekommt.

Natürlich gibt´s da noch ganz viel anderes, was das Bastlerherz begehrt. 😉

* * *